Gesundheitsförderung – ein Thema in allen Lebensbereichen

Wie wir uns verhalten, hat großen Einfluss auf unsere Gesundheit. Doch nicht alles liegt in der eigenen Hand. Ob beruflich oder privat – In allen Lebensbereichen können Erkrankungsrisiken gesenkt und gesundheitsbewusstes Verhalten gefördert werden. Im Rahmen der Gesundheitsförderung bieten wir Ihnen folgende Möglichkeiten:

  • Systemisches Coaching
  • Autogenes Training
  • Stressmanagement Kompaktseminar
  • Rückenschule

Systemisches Coaching

Systemisches Coaching ist eine Beratung zu Fragen und Problemen im beruflichen oder auch privaten Kontext mit der Lösung im Gespräch. Der Klient analysiert sein Anliegen und seine Möglichkeiten in Interaktion mit dem Coach und entwickelt selbst die Alternativen zum Problemverhalten oder Sichtweisen.

Typische Coaching Anliegen sind:

  • Probleme mit Familie, Freunden, Mitarbeitern, Kollegen oder Vorgesetzten
  • Die persönliche Motivation oder Leistungsfähigkeit schwindet zunehmend
  • Probleme im eigenen Kommunikationsverhalten
  • Umgang mit Ängsten und Unsicherheiten

Autogenes Training

Zeitdruck, Stress und permanente Hektik gelten als Ursache für psychische Erkrankungen und physische Krankheiten. Deshalb sind regelmäßige Auszeiten zur Entspannung sehr wichtig.

Autogenes Training kann durch Selbstsuggestion in Stresssituationen zu rascher Entspannung führen. Zudem wird es bei Nervosität, Schlafstörungen und psychosomatischen Beschwerden wie Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen oder Bluthochdruck eingesetzt.

Stressmanagement Kompaktseminar

Stress ist eine Aktivierungsreaktion unseres Körpers.

In diesem Kompaktseminar erfahren Sie Wissenswertes zur Entstehung und Prävention von Stress und Burn Out. Sie werden Ihre eigenen Stressmuster erkennen und lernen wie Sie gegensteuern können und sich in stressigen Situationen erfolgreich und ruhig positionieren.

Erhalten Sie einen Einblick in bewährte Entspannungsübungen zur Stressreduktion und erfahren wie Sie mit einfachen Mitteln Ihr Selbst-und Zeitmanagement optimieren.

Rückenschule / Rückenschonende Arbeitsweise

Die Rückenschule soll Rückenschmerzen vorbeugen und Menschen mit bestehenden Rückenschmerzen dienen.

Es wird rückengerechtes Verhalten vermittelt, Bauch- und Rückenmuskulatur gestärkt und Entspannungskonzepte geliefert. In Einzel- oder Gruppenunterricht wird rückengerechtes Verhalten sowohl in Alltagssituationen als auch berufsorientiert vermittelt. Mit unterschiedlichen Kraft- und Beweglichkeitsübungen werden Bauch- und Rückenmuskulatur trainiert.

Interesse an Gesundheitsförderung? Schreiben Sie uns.

office@assum.org